Neandertaler

DVD Neandertaler
DVD Neandertaler

Wer war er? Wo und wie lebte er?

Diese Dokumentation beginnt mit der Entstehung der Artenvielfalt auf der Erde als Ergebnis der Evolutionstheorie von Darwin. Sie schildert, wovon die Neandertaler abstammen, wo und wie sie lebten.
Der Film erklärt auch, wie anhand von Funden, zum Beispiel Fossilien, Knochen und Schädeln, aber auch durch DNA-Analysen die Neandertaler heute erforscht werden können.

Neandertaler lebten vor rund 16o ooo Jahren in der Zwischeneiszeit bis etwa vor 3o ooo Jahren während des Mittelpaläolithikums (auch "Altsteinzeit" genannt).
Die ältesten Funde stammen aus Kroatien und Italien. Für den Fund aus dem Neandertal in der Nähe von Düsseldorf wurde ein Alter 42.ooo Jahren ermittelt.

Aus dem Homo erectus ging der Homo heidelbergensis hervor. Von diesem Homo heidelbergensis stammt der Neandertaler ab.

Als es vor rund 3o ooo Jahren sehr kalt wurde, waren die Neandertaler nördlich der Alpen ausgestorben. Spätere Funde in wesentlich südlicheren Regionen zeugen von einer Kälteflucht.
Der Film geht verschiedenen wissenschaftlichen Theorien nach und führt uns ins Neandertal, 10 Kilometer östlich von Düsseldorf, einem wenig bebauten Talabschnitt im niederbergischen Land, und anschließend in das dortige Neandertalmuseum, wo täuschend echte Figuren aus Knochen und Schädeln mit wissenschaftlichen Verfahren rekonstruiert wurden. In verschiedenen Szenen wird die Lebensweise der Neandertaler dargestellt.

Multimediale Inszenierungen, Hörerlebnisse, aber auch klassische Medien wie Exponate und Lesetexte vermitteln anschaulich die aktuellen Forschungsergebnisse.

Laufzeit ca. 20 Minuten
LEHRPROGRAMM gem. §14 JuSchG

EUR 12,- für Lehrkräfte inkl. Vorführrecht im eigenen Unterricht
EUR 39,- inkl. nichtgewerbliche öffentl. Vorführrechte in Vereinen u. ä.

GEMAfrei

Best.-Nr. D1619

Format

DVD mit Arbeitsmaterial für den Unterricht im DVD-ROM-Teil

Zum Angebot für Medienzentren und Schulen...

Adressatenempfehlung: Allgemeinbildende Schulen (5-10); Sonderpädagogische Förderung

Für den Kaufpreis bitte erst Rechte auswählen

 

 
St


zur Startseite UNTERRICHTSMEDIEN