AV-FILM online
Sie sind hier: Startseite » Unterrichtsmedien » Sozialkunde

Lebenslänglich für die Opfer

Inhalt

DVD Lebenslänglich für die Opfer

Dokumentation über die Folgen von Gewaltverbrechen

Zwei Fremde schießen in einer Gaststätte um sich. Vier Tote und zwei Schwerverletzte, das ist die grausige Bilanz eines Raubüberfalls in der Marktgemeinde Laaber. Sechs Jahre sind seit jenem Tag vergangen, der das Leben einiger Bürger dramatisch verändert hat. Hinterbliebene und Überlebende mußten lernen, mit körperlichen und seelischen Folgen des Gewaltverbrechens umzugehen. Der Film läßt die Opfer zu Wort kommen. Er zeigt, mit welchen Problemen sie kämpfen mußten, welche Folgen der Überfall für sie hatte - und mit welchen Schwierigkeiten sie heute noch, vielleicht ihr Leben lang, konfrontiert sind.

Laufzeit ca. 43 Minuten
LEHR-Programm gem. § 14 JuSchG

EUR 22,- inkl. Vorführrechte in Schulen
EUR 32,- inkl. nichtgewerbliche öffentl. Vorführrechte in Vereinen u. ä.
EUR 49,- inkl. nichtgewerbliche Verleih- u. öffentl. Vorführrechte für Medienzentren, Bibliotheken, u. ä.

GEMAfrei

Best.-Nr. D4005

Format

DVD

Adressatenempfehlung: Allgemeinbildende Schulen ab Jahrgangsstufe 7

Für den Kaufpreis bitte erst Rechte auswählen

 

 

   
 
 
Rechte: 
Anzahl:   St



zurück zur Übersicht dieser Kategorie

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch...

 
Zechen an der Ruhr

Das Ruhrgebiet ist nach dem Krieg zur Hoffnung für ganz Europa geworden. Jedoch hielt der Abbau nicht Schritt mit dem Bedarf. Aufgrund dessen musste zur damaligen Zeit teuere Kohle aus Übersee eing...

 
Talfahrt der Alpen

Der Film befasst sich hauptsächlich mit den Problemen, die durch Übererschließung der Alpenlandschaft, durch Tourismus und Freizeitsport entstehen. Von dem Strukturwandel in den Alpen wird auch di...

 
film-echo Jahr 1978

film-echo/FILMWOCHE vereinigt mit filmblätter Ausgabe-Nr. 1 - Ausgabe-Nr. 72 (Januar bis Dezember 1978) Fehlende Hefte: Ausgabe-Nr. 40 (1 Heft) Anzahl der Hefte: 68 Stück, inklusive Doppe...

Druckbare Version

Öffentliche Einrichtungen, Medienverleihstellen, Schulen, etc. beliefern wir per "offener Rechnung".
Als Privatkunde können Sie "Vorauskasse", "Barzahlung" oder die folgende Zahlungsmöglichkeit wählen:

weitere Informationen...

 
ab 2,25 EUR
 

Möchten Sie über Sonder- angebote, Restposten, Neu- erscheinungen, Internas, usw.  informiert werden? Dann sollten Sie unsere  
Newsletter